direkt zum Inhalt dieser Seite, Überspringen der Navigation

Suchen

Beobachten – Beschreiben – Bewerten – Begleiten

Projekt »Beobachten – Beschreiben – Bewerten – Begleiten«.
Lernen im Fokus der Kompetenzorientierung – Individuelles Fördern in der Schule.

Zwischen dem Kultusministerium, dem Landesinstitut für Schulentwicklung und der Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen wurde ein Konzept »Beobachten – Beschreiben – Bewerten – Begleiten« abgestimmt, das Diagnostik und individuelles Fördern in den Mittelpunkt stellt.

»Beobachten – Beschreiben – Bewerten – Begleiten« bedeutet Umsetzung des Bildungsplans 2004 im täglichen Unterricht, mit dem Ziel, schüler- und kompetenzorientiert zu unterrichten. Damit Lehrkräfte einen Unterricht, der bei den Bildungsbedürfnissen und -ansprüchen der einzelnen Schülerin und des einzelnen Schülers ansetzt, planen und umsetzen können, müssen sie ihre Professionalität weiterentwickeln.

Es besteht die Möglichkeit, dass Schulen eine individuelle Beratung zum Themenfeld »Beobachten – Beschreiben – Bewerten – Begleiten« erhalten. Auch schulnahe oder -interne Veranstaltungen sind möglich.

Ansprechpartnerinnen am RP Stuttgart:
Pamela Placzek: pamela.placzek(at)rps.bwl.de

Weitere Informationen
Link extern Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen

zum Seitenanfang

Za/E-Mail: internetredaktion_abt7(at)rps.bwl.de

BBBB

Aktuelles



Sie befinden sich hier:   >  Stuttgart   >  Themen   >  Schule und Bildung   >  Regionale Lehrerfortbildung   >  Schulartübergreifende Angebote   >  Beobachten – Beschreiben – Bewerten – Begleiten 

Seite drucken      

Letzte Änderung: 29.05.2013